Bundespräsidenten-Wahl - Kandidaten-Streit entzweit die große Koalition

 

Schwan und Köhler
Schwan und Köhler


Gesine Schwan und Horst Köhler Kandidieren bei der Wahl 2009 möglicherweise zum zweiten Mal gegeneinander ... Die SPD driftet "quasi führungslos" Richtung Linkspartei - behauptet Unions-Fraktionschef Kauder. Die Kritik der CDU sei schlicht "lächerlich", sagt Juso-Chefin Drohsel. Doch Querschüsse kommen selbst aus den eigenen Reihen. Der Streit um Gesine Schwan als mögliche Präsidentschaftskandidatin geht weiter. Clement provoziert regelmäßig ....

Im Streit um die Wahl des Bundespräsidenten im kommenden Jahr hat der frühere Wirtschaftsminister und SPD-Politiker Wolfgang Clement seine Partei vor einer Nominierung Gesine Schwans gewarnt. "Da beißt keine Maus den Faden ab: Wer das will, der oder die setzt ein politisches Signal, und zwar für ein rot-rot-grünes Bündnis auf der Bundesebene", schreibt Clement in der Zeitung Welt am Sonntag laut Vorabbericht.
Derartige Wahlgänge gingen nie ohne Absprache vonstatten. Für die SPD wäre das der Beginn einer Wende - "gemeinsam mit PDS-Rot, weg aus der politischen Mitte." Clement sprach sich in der Zeitung offen für eine zweite Amtszeit Horst Köhlers aus. Er verwies etwa auf dessen überparteiliche Amtsführung und andauerndes Engagement für eine Fortsetzung der Reformpolitik in Deutschland. Clement provoziert die SPD regelmäßig  http://www.sueddeutsche.de/deutschland/artikel/511/173993/ mit kritischen Äußerungen. ......  http://www.sueddeutsche.de/deutschland/artikel/890/176359/
-
BUNDESPRäSIDENTENWAHL ... Wenn die Linke mit Zustimmung droht, bricht Panik aus ...
 http://www.freitag.de/2008/21/08210502.php
-
Otto Köhler in Ossietzky ... An den Bundestagspräsidenten (24.05.2008) Sehr geehrter Herr Präsident, es ist etwas geschehen, was nicht geschehen durfte: Das Parlament der Bundesrepublik Deutschland hat Joseph Goebbels, dem Minister für Volksaufklärung und Propaganda des Nazistaates, das letzte Wort über den Reichstagsbrand gegeben. .....  http://linksnet.de/artikel.php?id=3675
-

add a comment on this article